Zurück zu Offene Stellen

Das Rote Kreuz Basel ist eine der 28 Trägerorganisationen des Schweizerischen Roten Kreuzes. Seit 1888 erfüllt der selbstständige, gemeinnützige Verein im Kanton Basel-Stadt subsidiär humanitäre Aufgaben im Gesundheits- Sozial-, Bildungs- und Migrationsbereich. Beim Roten Kreuz Basel arbeiten rund 150 Angestellte, die sich etwa 40 Vollzeitstellen teilen. Im Weiteren engagieren sich ungefähr 700 Personen ehrenamtlich in den verschiedenen Dienstleistungen und Programmen. Das Rote Kreuz Basel ist ZEWO-zertifiziert.

Als „Koordinationsstelle Freiwillige für Flüchtlinge“ (KOFFF) pflegen wir ein Netzwerk der Organisationen im Migrationsbereich. In den Projekten „Individuelle Begleitung im Migrationsbereich“ treffen sich Freiwillige mit Flüchtlingen ungefähr einmal wöchentlich, um die Integration und den interkulturellen Austausch zu fördern. Die konkrete Hilfeleistung und Einsatzdauer werden gemeinsam festgelegt. Es wird dabei zwischen drei Teilprojekten unterschieden, die sich jeweils auf die soziale Integration, Arbeitsintegration und Unterstützung psychisch belasteter Flüchtlinge fokussieren. Das Rote Kreuz Basel wählt die Teilnehmenden aus, bereitet die Freiwilligen auf ihre Aufgaben vor und begleitet diese Tandems.

Zur Unterstützung in den Projekten der KOFFF suchen wir per 1. Januar 2023 oder nach Vereinbarung für 6 Monate eine Person für ein

Praktikum im Migrationsbereich (80 %)

Aufgabe

In Eigenverantwortung führen Sie Erstgespräche mit Migrantinnen und Migranten, die interessiert sind, an einer Begleitung teilzunehmen. Sie erfassen deren Situation, machen eine Triage sowie punktuelle Beratungen. Zudem übernehmen Sie die Verantwortung für kleinere Projekte und Aufgaben in der Öffentlichkeitsarbeit (Webseite, Facebook). Schliesslich erledigen Sie auch administrative und organisatorische Arbeiten wie beispielsweise die Vor- und Nachbereitung von Weiterbildungen für Freiwillige oder das Erfassen von Informationen für die Datenbank.

Anforderungen

Sie sind zwischen 23 und 30 Jahre alt, suchen ein Praktikum im sozialen Bereich, sind offen und interessiert an Integrationsarbeit und freuen sich am Kontakt mit Menschen aus anderen Ländern. Sie besitzen einen Hochschulabschluss im sozial- oder geisteswissenschaftlichen Bereich oder schliessen eine solche Ausbildung demnächst ab. Auslandserfahrung, weitere interkulturelle Erfahrungen und Erfahrung als Freiwillige/-r im Integrations- oder Migrationsbereich sind von Vorteil. Sie verfügen über ein hohes Mass an Selbständigkeit und arbeiten gerne im Team. Sie organisieren und koordinieren gerne und besitzen gute MS-Office-Kenntnisse. Zudem sind sehr gute schriftliche und mündliche Deutschkenntnisse eine Voraussetzung. Sie sind zeitlich flexibel (punktuell arbeiten Sie samstags oder abends) und wohnen vorzugsweise in der näheren Region Basel.

Unsere Leistungen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, berufliche Erfahrungen im sozialen Bereich, in der Integrationsarbeit und in der Arbeit mit Freiwilligen zu sammeln. Dazu gehören Eigenverantwortung sowie ein lebendiges Umfeld, ein kompetentes Team und die Möglichkeit, eine spannende humanitäre Organisation kennenzulernen

Ihre Bewerbung

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse falls vorhanden) mit Foto. Bitte ausschliesslich per E-Mail und im PDF-Format bis spätestens am 9. November 2022 an: bewerbung@srak-basel.ch.

Für Auskünfte zur Stelle steht Ihnen nebst der Webseite der KOFFF auch David Hasler Ressortleiter Integration & Freiwilligenarbeit, gerne zur Verfügung: Tel. 061 319 56 72 oder david.hasler@asrk-basel.ch.

Weiterempfehlen