Zurück zu Offene Stellen

Das Rote Kreuz Basel ist eine der 28 Trägerorganisationen des Schweizerischen Roten Kreuzes. Seit 1888 erfüllt der selbstständige, gemeinnützige Verein im Kanton Basel-Stadt subsidiär humanitäre Aufgaben im Gesundheits- Sozial-, Bildungs- und Migrationsbereich. Beim Roten Kreuz Basel arbeiten rund 150 Angestellte, die sich etwa 40 Vollzeitstellen teilen. Im Weiteren engagieren sich ungefähr 700 Personen ehrenamtlich in den verschiedenen Dienstleistungen und Programmen. Das Rote Kreuz Basel ist ZEWO-zertifiziert.

Als «Koordinationsstelle Freiwillige für Flüchtlinge» (KOFFF) pflegen wir ein Netzwerk der Organisationen im Migrationsbereich. In den Programmen «Individuelle Begleitung im Migrationsbereich» treffen sich Freiwillige mit Flüchtlingen ungefähr einmal wöchentlich, um die Integration und den interkulturellen Austausch zu fördern. Die konkrete Hilfeleistung und Einsatzdauer werden gemeinsam festgelegt. Es wird dabei zwischen drei Teilprogrammen unterschieden, die sich jeweils auf die soziale Integration, Arbeitsintegration und Unterstützung psychisch belasteter Flüchtlinge fokussieren. Das Rote Kreuz Basel wählt die Teilnehmenden aus, bereitet die Freiwilligen auf die Aufgaben vor und begleitet diese Tandemkontakte.

Ergänzend zur Leitung KOFFF haben wir per sofort oder nach Vereinbarung folgende Stelle zu besetzen:

Koordination für Freiwillige im KOFFF-Team 80 %

Aufgabe

  • Sie nehmen die Anfragen von interessierten Freiwilligen für Eins-zu-Eins-Begleitungen entgegen und klären ihre Motivation sowie ihre Fähigkeiten
  • Sie suchen aktiv nach geeigneten Freiwilligen
  • Sie vermitteln geeignete Kontakte zwischen Freiwilligen und Geflüchteten (Tandems) und erarbeiten mit beiden Parteien eine gemeinsame Zielvereinbarung
  • Sie führen die Freiwilligen in ihren Aufgabenbereich ein und organisieren Schulungen respektive thematischen Input
  • Sie begleiten die Tandems und stehen bei Fragestellungen und Problemen unterstützend zur Seite
  • Sie pflegen ein Netzwerk mit verschiedenen Partneror­gani­sationen im Migrationsbereich im Raum Basel
  • Sie bauen in Absprache mit der KOFFF-Leitung das Netzwerk aus
  • Sie führen Informationsveranstaltungen für die Freiwilligen durch
  • Sie helfen bei Bedarf beim Aufbau von Gruppenprojekten mit Freiwilligen für ukrainische Geflüchtete mit

Anforderungen

Wir setzen eine Ausbildung im Sozialbereich oder Vergleichbares voraus sowie berufliche Erfahrung in der Beratung und Begleitung von Freiwilligen und in der Begleitung von Menschen in sozial schwierigen Lebenslagen. Zudem kennen Sie sich im Fachbereich Migration aus. In Ihrer Arbeit sind Sie gut organisiert, flexibel, kreativ und umsetzungsorientiert. Sie arbeiten selbständig, speditiv und lösungsorientiert. Der Team-Gedanke nimmt bei ihnen einen hohen Stellenwert ein.

Unsere Leistungen

Wir bieten Ihnen ein interessantes Arbeitsumfeld mit Eigenverantwortung und Gestaltungs­möglichkeiten sowie zeitgemässe Anstellungsbedingungen. Weitere Informationen zum Roten Kreuz Basel finden Sie unter www.fff-basel.ch

Ihre Bewerbung

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto. Bitte ausschliesslich per E-Mail (pdf- Format) bis spätestens am 30. April 2022 an: bewerbung@sark-basel.ch

Für Auskünfte zur offenen Stelle steht Ihnen Linda Pauli, die Leiterin KOFFF, gerne zur Verfügung: Tel. 061 319 56 74 oder linda.pauli@asrk-basel.ch

Weiterempfehlen